Warning: strpos(): needle is not a string or an integer in /homepages/1/d17502002/htdocs/Indians-Online_de/sphpblog/comments.php on line 24

Warning: strpos(): needle is not a string or an integer in /homepages/1/d17502002/htdocs/Indians-Online_de/sphpblog/comments.php on line 25

Warning: strpos(): needle is not a string or an integer in /homepages/1/d17502002/htdocs/Indians-Online_de/sphpblog/comments.php on line 26

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/1/d17502002/htdocs/Indians-Online_de/sphpblog/comments.php:24) in /homepages/1/d17502002/htdocs/Indians-Online_de/sphpblog/scripts/sb_html.php on line 19
EC Hannover Indians News Blog Archiv
logo

by Webmaster
Hiobsbotschaft für alle Eishockey-Fans:

Oberligist Blue Lions hat gestern Insolvenz angemeldet. Das Amtsgericht setzte einen vorläufigen Verwalter ein. Ob der Spielbetrieb gefährdet ist, steht noch nicht fest.

Laut Plan müssen die Blue Lions am Wochenende gegen Kaufbeuren und Hannover antreten.

Quelle: Meldung auf Radio Leipzig

Update: Information von der Blue Lions Homepage

Die Sport und Kunst Marketing GmbH als Betreibergesellschaft der Blue Lions Leipzig hat am 15. Januar Insolvenz angemeldet. Der Spielbetrieb in der Eishockey-Oberliga ist jedoch nicht gefährdet! Die Spiele und bei Qualifizierung auch die Playoffs finden wie geplant statt. Auch die Gehälter der Spieler werden pünktlich und in vollständiger Höhe weiter gezahlt.
Als vorläufiger Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Hans-Jürgen Paul bestellt.

Quelle: Blue Lions Homepage
16/1/09, 12:54
3 Kommentare 3 Kommentare ( 2026 mal angeschaut )  |  [ 0 Trackbacks ]

Danny Oldville
Die Insolvenz von Leipzig - und ich gebe euch recht, da duerften noch einige andere Vereine am Abgrund stehen - ist eine Katastrophe fuer die gesamte Eishockeylandschaft in Deutschland.

Wenn sogar die DEL mit Zuschauerproblemen kaempft und einzig die Indians im sogenannten "Unterbau" gesund wirtschaften (und das eigentlich auch erst seit kurzer Zeit, glaube ich), dann muss man wohl bald mit einem boesen Erdbeben im deutschen Eishockey rechnen. Auch in Liga 2 hoert man oft von angeschlagenen Vereinen. Welcher Verein ist eigentlich noch gesund???

Wir koennen nur hoffen, dass die Geschaeftsfuehrung am Turm durch zunehmende positive Professionalisierung (und die ersten Auswirkungen kann man bereits sehen, z.B. neue Sponsoren und Partner) nicht auch in Ueberheblichkeit oder andererseits Raenkespiele abrutscht. Gesundes Wachstum und darauf kommt es gerade in den von Krisen geschuettelten Eishockeyligen Deutschlands an, ist essentiell.

Durch eine Leistung wie gestern gegen Nauheim, Rostock (die wohl auch angeschlagen sind) und das K.O. von Leipzig, duerfte dem Aufstieg nur noch die eigene Arroganz oder Angst vor eigener Mega-kullisse und dem damit verbundenen Leistungsdruck (siehe letzte und vorletzte Saison) im Wege stehen. Wirtschaftlich ist der ECH auf jeden Fall reif fuer Liga 2.

Also konnen wir vielleicht naechstes Jahr fuer Liga 2 planen. :B :B :B
18/1/09, 15:46

bindianer
finale gegen rote teufel ? So ie die sich präsentiert habenm wird es eher daraufhinauslaufen das sie die 1. runde nicht überstehen werden. Der Kader ist nicht groß genug um auf dauer lange mitzuhalten. Wie Fred Caroll es sagte bei der PK. Wenn bei denen ein oder zwei Leistungsträgerr ausfallen brennt der baum. Der ECH kann das eher verkraften, wen mal ein hisey, ein chamberlain, doyle ,anderson oder so fehlt... (nur um ein paar spontane namen zunennen).

Der ech kann sich diese saison nur selbst schlagen, denn leichter als dieses jahr hatten die indians das noch nie
17/1/09, 14:40

Winnipou
Die Nachricht ist nicht gerade überraschend aber dadurch nicht minder bedauerlich. Gehälter sind gesichert, Spielbertrieb nicht gefährdet? Das sind bekannte Durchhalteparolen. Auf die ohnehin durchwachsenen Auftritte dieser Truppe wird sich dass wohl kaum auswirken. Der Ein oder Andere wird sich noch mal reinhängen, um sich für andere Clubs zu empfehlen, andere werden ganz einfach abtauchen, wie ja schon in einem Fall jüngst dort praktiziert. Sollte Herne doch noch in die PO kommen? Also, ich brauch das nicht! Wie auch immer: das Finale wird ECH gegen Rote Teufel lauten. Einen Vorgeschmack darauf gibts heut Abend.

Vielleicht wechselt Felsch ja an den Turm ....als Sparringspartner für Dewan. "Wo ist das Chicken? Da ist es ja!" :B
16/1/09, 16:43


powered by pppBLOG v 0.3.9b