logo

by Webmaster
Laut Gerüchten der Wetterauer-Zeitung aus Bad Nauheim sollen die EC Hannover Indians an Teufel Stürmer Lanny Gare interessiert sein.

Der 32-jährige Topscorer der abgelaufenen Oberliga West Saison soll Aussicht auf einen deutschen Pass haben und wäre somit ein Kandidat für die 2. Bundesliga.

Zuletzt standen sich Lanny Gare und die Hannover Indians vor zwei Jahren in den Oberliga Aufstiegs-Play-Offs gegenüber.

Statistiken von Lanny Gare auf Eliteprospects

Quelle: Wetterauer Zeitung
20/4/11, 11:49
3 Kommentare 3 Kommentare ( 1899 mal angeschaut )  |  [ 0 Trackbacks ]

by Webmaster
Laut HAZ stehen die EC Hannover Indians in Gesprächen mit Scorpions Verteidiger Peter Baumgartner.

So soll Trainer Bernhard Kaminiski mit der 24-jährigen Verteidiger über eine Rückkehr an den Pferdeturm gesprochen haben.

Der Rechtsschütze spielte bereits in der Saison 2007/2008 am Pferdeturm und spielte eine offensiv überragende Saison in der Oberliga für die Indians.

Nach einem verschenkten Jahr in Schwenningen wechselte der Ex-Peitinger zur den Hannover Scorpions und wurde in der vergangenen Saison Deutscher Meister.

In dieser Saison besetzte Baumgartner nach dem vorzeitigen Abgang von Nicolai Goc die 6. Verteidiger Positionen bei den Scorpions und erfuhr so eine Menge Spielpraxis. Für einen neuen Vertrag reichte es dennoch nicht und so ist der gebürtige Vilsbiburger auf Vereinssuche.

Statistiken von Peter Baumgartner auf Eliteprospects

Quelle: HAZ (Printausgabe)
11/4/11, 10:45
3 Kommentare 3 Kommentare ( 1435 mal angeschaut )  |  [ 0 Trackbacks ]

by Webmaster
Neben den Vertragsverlängerungen gibt es wohl auch die ersten namentlichen Abgänge.

Erwartungsgemäß keinen neuen Vertrag soll Verteidiger Lane Caffaro bekommen. Der Kanadier war erst kurz vor der Wechselfrist als Ersatz für Danny Pyka zu den Indians gekommen, konnte aber nicht überzeugen.

Anders sieht es bei Mike Schreiber aus. Der kleine Offensivverteidiger hatte bei seiner ersten Profistation zwar einige Anlaufschwierigkeiten doch steigerte sich im laufe der Saison stetig und war besonders in der Offensiv zuletzt stark. Gerade aufgrund seines deutschen Passes wäre Vertragsverlängerung durchaus denkbar gewesen.

Schreiber soll sich laut HAZ den Bietigheim Steelers anschließen.

Quelle: HAZ (Printausgabe)

Update: Die Bietigheim Steelers bestätigten heute Abend den Wechsel von Mike Schreiber.

Quelle: Homepage Bietigheim Steelers

Viel Glück in Bietigheim Mike.
17/3/11, 22:25
5 Kommentare 5 Kommentare ( 1680 mal angeschaut )  |  [ 0 Trackbacks ]

by Webmaster
Laut dem Münchner Merkur soll der Wechsel von Mittelstürmer Andrew McPherson vom SC Riessersee zu den Hannover Indians bereits in trockenen Tüchern sein.

Der 31-jährige Kanadier war in der abgelaufenen Saison mit 67 Scorerpunkten hinter Jordan Webb und Justin Kelly drittbester Punktesammler der 2. Eishockey Bundesliga.

Vor den beiden Spielzeiten in Riessersee spielte McPherson neben seiner ersten Deutschland Station Landsberg auch schon für die Straubing Tigers in der DEL.

Statistiken von Andrew McPherson auf Eliteprospects

Quelle: Merkur Online
16/6/10, 21:48
4 Kommentare 4 Kommentare ( 1319 mal angeschaut )  |  [ 0 Trackbacks ]

by Webmaster
Wieder einmal kommt die Gerüchteküche etwas in Schwung.

So berichtet die Neue Presse von heute (Printausgabe), dass die Hannover Indians an zwei weiteren Stürmern dran sein sollen.

Aus Crimmitschau soll Stürmer Philipp Gunkel an den Pferdeturm wechseln. Das 21-jährige Crimmitschauer Eigengewächs hatte vor ein paar Wochen ein Vertragsangebot der Eispiraten abgelehnt und sucht nach eigener Aussage eine neue Herausforderung. Der rechte Flügelstürmer kam in der abgelaufenen Saison auf beachtliche 26 Punkte in 55 Spielen für die Sachsen.

An einem weiteren Spieler sollen die Indians zumindest starkes Interesse haben. Mittelstürmer Andrew McPherson vom SC Riessersee soll bei den Indians ganz oben auf der Liste für die Center Position der ersten Sturmreihe sein. Der 31-jährige Kanadier wurde in der letzten Saison mit 67 Punkten drittbester Scorer der Bundesliga und gilt als körperlich robuster und spielstarker Mittelstürmer mit einer guten Bullyquote. Dazu ist er auch defensiv und taktisch stark.

McPherson gehörte zur legendären Larry Mitchell EV Landsberg 2000 Mannschaft die bis zu Ihrem finanziellen Kollaps von der Bayernliga in die Bundesliga durchmarschierten.

Quelle: Neue Presse Hannover (Printausgabe)
08/6/10, 10:25


Weiter

powered by pppBLOG v 0.3.9b