Warning: strpos(): needle is not a string or an integer in /homepages/1/d17502002/htdocs/Indians-Online_de/sphpblog/index.php on line 37

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/1/d17502002/htdocs/Indians-Online_de/sphpblog/index.php:37) in /homepages/1/d17502002/htdocs/Indians-Online_de/sphpblog/scripts/sb_html.php on line 19
EC Hannover Indians News Blog Archiv
logo

by Webmaster
Laut dem Münchner Merkur soll der Wechsel von Mittelstürmer Andrew McPherson vom SC Riessersee zu den Hannover Indians bereits in trockenen Tüchern sein.

Der 31-jährige Kanadier war in der abgelaufenen Saison mit 67 Scorerpunkten hinter Jordan Webb und Justin Kelly drittbester Punktesammler der 2. Eishockey Bundesliga.

Vor den beiden Spielzeiten in Riessersee spielte McPherson neben seiner ersten Deutschland Station Landsberg auch schon für die Straubing Tigers in der DEL.

Statistiken von Andrew McPherson auf Eliteprospects

Quelle: Merkur Online
16/6/10, 21:48
4 Kommentare 4 Kommentare ( 1622 mal angeschaut )  |  [ 0 Trackbacks ]

by Webmaster
Die EC Hannover Indians haben heute ihren Kader um zwei weitere Spieler vergrößert.

U23 Stürmer Thorben Saggau bleibt ein weiteres Jahr am Pferdeturm.

Der gebürtige Lübecker kam in der letzten Saison von den Kassel Huskies zu den Indians und kam in 65 Spielen auf 16 Scorerpunkten. Per Förderlizenz absolvierte Saggau auch einige Spiele für die Hamburg Freezers in der DEL.

Ebenfalls jünger als 23 ist Stürmer Thomas Dreischer. Der 20-jährige erlernte das Eishockey Spielen in seiner Heimatstadt Krefeld und durchlief die Krefelder DNL Mannschaft bevor er in das Jugend System der Eisbären Berlin wechselte.

Nach der Auflösung der Eisbären Berlin Juniors spielte Dreischer in der Regionalliga für die Rostock Piranhas und erzielte in 31 Spielen 24 Tore und 71 Assists.

Der mit Gardemaßen (1,89m und 94 kg) ausgestattete Dreischer soll mit einer Doppellizenz auch für die 2. Mannschaft der Hannover Indians, den Pferdeturm Towers, in der Oberliga Nord eingesetzt werden.

Herzlich Willkommen am Pferdeturm.

Quelle: Hockeyweb
10/6/10, 12:16
2 Kommentare 2 Kommentare ( 1286 mal angeschaut )  |  [ 0 Trackbacks ]

by Webmaster
Die EC Hannover Indians haben zwei weitere Spieler unter Vertrag genommen.

Aus Crimmitschau kommt wie bereits vermutet Stürmer Philipp Gunkel zu den Indians. Er soll zusammen mit Björn Bombis und Kevin Richardson die dritte Sturmreihe der Indians bilden. Gunkel ist dazu der erste U23 Spieler der neu verpflichtet wurden ist.

Neuland ist Europa für Verteidiger Zach Tarkir. Der US-Amerikaner wurde 2003 von den New Jersey Devils in der 5. Runde gedraftet und spielte in den der ECHL (103 Spiele) sowie in der AHL (83 Spiele). Bei den South Carolina Stingrays spielte er unter anderem mit dem ehemaligen Freiburger Chris Capraro zusammen

Der 25-jährige Rechtsschütze soll in Kaminskis Plänen eine wichtige Rolle einnehmen und einer der Leader im Team werden.

Mit Zach Tarkir haben die Indians jetzt 3 der 5 Kontigentstellen besetzt. Die restlichen beiden Stellen werden vermutlich an Stürmer gehen.

Herzlich Willkommen am Pferdeturm.

Quelle: Icehockeypage.net
08/6/10, 12:11
12 Kommentare 12 Kommentare ( 1395 mal angeschaut )  |  [ 0 Trackbacks ]

by Webmaster
Wieder einmal kommt die Gerüchteküche etwas in Schwung.

So berichtet die Neue Presse von heute (Printausgabe), dass die Hannover Indians an zwei weiteren Stürmern dran sein sollen.

Aus Crimmitschau soll Stürmer Philipp Gunkel an den Pferdeturm wechseln. Das 21-jährige Crimmitschauer Eigengewächs hatte vor ein paar Wochen ein Vertragsangebot der Eispiraten abgelehnt und sucht nach eigener Aussage eine neue Herausforderung. Der rechte Flügelstürmer kam in der abgelaufenen Saison auf beachtliche 26 Punkte in 55 Spielen für die Sachsen.

An einem weiteren Spieler sollen die Indians zumindest starkes Interesse haben. Mittelstürmer Andrew McPherson vom SC Riessersee soll bei den Indians ganz oben auf der Liste für die Center Position der ersten Sturmreihe sein. Der 31-jährige Kanadier wurde in der letzten Saison mit 67 Punkten drittbester Scorer der Bundesliga und gilt als körperlich robuster und spielstarker Mittelstürmer mit einer guten Bullyquote. Dazu ist er auch defensiv und taktisch stark.

McPherson gehörte zur legendären Larry Mitchell EV Landsberg 2000 Mannschaft die bis zu Ihrem finanziellen Kollaps von der Bayernliga in die Bundesliga durchmarschierten.

Quelle: Neue Presse Hannover (Printausgabe)
08/6/10, 10:25

by Webmaster
Nach Björn Bombis werden auch die letztjährigen Eislöwen Alexei Dmitriev und Danny Pyka die hannover Indians verstärken.

Außenstürmer Alexei Dmitriev (24) besitzt bereits über 200 Erfahrung in der DEL und soll neben Marcus Sommerfeld und DJ Jelitto die zweite Sturmreihe der Indians bilden.

Ebenfalls über 100 Spiel in der DEL hat Verteidiger Danny Pyka auf den Buckel. Der 26-jährige Rechtsschütze, der bereits für die Scorpions auf dem Eis stand, soll der Abwehr sattelfester machen und ist ein guter Kumpel von Jan Hemmes. beide kennen sich aus gemeinsamen Bremerhavener Zeiten.

Trotz der noch jungen Jahre bringen beide Neuzugänge bereits massig Erfahrung mit, ein wichtiges Auswahlkriterium von Trainer Bernhard Kaminski.

Beiden ein Herzliches Willkommen am Pferdeturm.

Quelle: Eishockeynews
03/6/10, 19:22
4 Kommentare 4 Kommentare ( 1218 mal angeschaut )  |  [ 0 Trackbacks ]


Zurück Weiter

powered by pppBLOG v 0.3.9b