Warning: strpos(): needle is not a string or an integer in /homepages/1/d17502002/htdocs/Indians-Online_de/sphpblog/index.php on line 16

Warning: strpos(): needle is not a string or an integer in /homepages/1/d17502002/htdocs/Indians-Online_de/sphpblog/index.php on line 23

Warning: strpos(): needle is not a string or an integer in /homepages/1/d17502002/htdocs/Indians-Online_de/sphpblog/index.php on line 30

Warning: strpos(): needle is not a string or an integer in /homepages/1/d17502002/htdocs/Indians-Online_de/sphpblog/index.php on line 37

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/1/d17502002/htdocs/Indians-Online_de/sphpblog/index.php:16) in /homepages/1/d17502002/htdocs/Indians-Online_de/sphpblog/scripts/sb_html.php on line 19
EC Hannover Indians News Blog Archiv
logo

by Webmaster
Laut Eishockey News könnte Björn Bombis nicht der einzige letztjährige Dresdner Eislöwen sein, der sich den Hannover Indians anschließen wird.

So soll Stürmer Alexej Dmitriev (24) ebenfalls vor einem Wechsel an den Pferdeturm stehen.

Der in Minsk geborene Außenstürmer hat bereits fast 200 DEL Spiele auf den Buckel uns erzielte in der abgelaufenen Saison für die Eislöwen 27 Scorerpunkte in 42 Spielen.

Quelle: Eishockey News
28/5/10, 11:56
13 Kommentare 13 Kommentare ( 2085 mal angeschaut )  |  [ 0 Trackbacks ]

by Webmaster
Laut HAZ und der Eishockey News soll der Deutsch-Kanadier Bernhard Kaminski der neue Trainer der Hannover Indians werden.

Laut HAZ könnte es bereits heute eine Entscheidung diesbezüglich geben.

Des weiteren sollen sich die Indians mit Top-Stürmer DJ Jelitto so gut wie einig bezüglich einer Vertragsverlängerung sein.

Der Deutsch-Amerikaner spielte eine gute erste Europa-Saison und weckte bereits vor Jahreswechsel Begehrlichkeiten in der DEL (Ingolstadt).

Eine Vertragsverlängerung könnte daher durchaus Signalwirkung für den Neuaufbau der Hannover Indians haben.

Quellen: HAZ (Printausgabe) und Eishockey News (Printausgabe)
26/4/10, 11:06
2 Kommentare 2 Kommentare ( 1144 mal angeschaut )  |  [ 0 Trackbacks ]

Gerüchteküche
Neuer Coach in Sicht ?
by Webmaster
Laut Neuer Presse von morgen stehen die EC Hannover Indians scheinbar kurz vor der Verpflichtung eines neuen Trainers.

So soll der Ex-Bremerhavener Jamie Bartman und der ehemalige Schwenninger WildWings Trainer Bernhard Kaminski die letzte beiden verbliebenen Kandidaten auf die Nachfolge von Joe West sein.

Bartman war zuletzt in Bozen als Cheftrainer unter Vertrag und dürfte vielen Indians Fans noch als beinharter Verteidiger der Fischtown Pinguin im Gedächtnis geblieben sein. Zusammen mit dem finnischen Kühlschrank Jukka Suomalainen lehrte er den noch jungen Hannover Indians in der Oberliga das Fürchten.

Bevor er seine ersten Cheftrainer Posten in Italien antrat, war er als Co-Trainer in Ingolstadt und Frankfurt tätig.

Deutsch-Kanadier Bernhard Kaminski war zuletzt im Junioren Hockey tätig und zuvor lange Zeit in Schweden. 2006 coachte der gebürtige Stuttgarter die WildWings aus Schwenningen. Wie auch Bartman spielte auch Kaminski den größten Teil seiner aktiven Laufbahn in Deutschland.

Quelle: Neue Presse (Printausgabe)
19/4/10, 23:59
14 Kommentare 14 Kommentare ( 1668 mal angeschaut )  |  [ 0 Trackbacks ]

by Webmaster
Laut Gerüchten aus Ravensburg soll Indians Verteidiger PJ Atherton bereits einen neuen Verein für die kommende Saison gefunden haben.

Bereits seit einigen Wochen hält sich hartnäckig das Gerücht, dass der US-Amerikaner zu den EVR Tower Stars wechseln soll, die sich noch in den Play-Offs befinden.

Mit einer möglichen Vollzugsmeldung dürfte daher erst in den nächsten Wochen gerechnet werden.
12/4/10, 09:59
4 Kommentare 4 Kommentare ( 1346 mal angeschaut )  |  [ 0 Trackbacks ]

by Webmaster
Nachdem zuletzt (mal wieder) über eine Zusammenarbeit der Hannover Scorpions und den Hannover Indians spekuliert wurde scheint der Blick der Indians Richtung Norden zu gehen.

Die Hamburger Morgenpost berichtet, dass die Hamburg Freezers und die Hannover Indians über eine mögliche Kooperation bei Förderlizenzspielern zur neuen Saison nachdenken. Beide Seiten zeigten grundsätzliches Interesse.

Bei den zuletzt arg gebeutelten Hamburg Freezers plant man nach zuletzt sehr schwachen Saisons mit dem neuen Trainer Stephane Richer einen Neuanfang in der DEL.

Richer, ein guter Freund von Indians Trainer Joe West, sucht dafür einen Partner in der 2. Bundesliga der den Talenten der Hamburger mehr Eiszeit ermöglichen sollen.

Bereits in dieser Saison gab es eine lose Zusammenarbeit. So machte Freezer Thomas Pielmeier ein paar Spiele für die Indians, dafür durfte Thorben Saggu für die Hansestädter auflaufen.

Diese mögliche Zusammenarbeit der beiden Clubs dürfte vielen Fans der Indians und der Scorpions einige Bauchschmerzen ersparen.

Quelle: Hamburger Morgenpost
13/3/10, 14:02
5 Kommentare 5 Kommentare ( 1179 mal angeschaut )  |  [ 0 Trackbacks ]


Zurück Weiter

powered by pppBLOG v 0.3.9b