Warning: strpos(): needle is not a string or an integer in /homepages/1/d17502002/htdocs/Indians-Online_de/sphpblog/index.php on line 16

Warning: strpos(): needle is not a string or an integer in /homepages/1/d17502002/htdocs/Indians-Online_de/sphpblog/index.php on line 23

Warning: strpos(): needle is not a string or an integer in /homepages/1/d17502002/htdocs/Indians-Online_de/sphpblog/index.php on line 30

Warning: strpos(): needle is not a string or an integer in /homepages/1/d17502002/htdocs/Indians-Online_de/sphpblog/index.php on line 37

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/1/d17502002/htdocs/Indians-Online_de/sphpblog/index.php:16) in /homepages/1/d17502002/htdocs/Indians-Online_de/sphpblog/scripts/sb_html.php on line 19
EC Hannover Indians News Blog Archiv
logo

by Webmaster
Damit dürften nur noch die wenigsten gerechnet haben.

Dirk Joachim (DJ) Jelitto bleibt nun doch am Pferdeturm und wird auch in der kommenden Saison sein fast 100 Kg in die Waagschale werfen.

Nach zwei Spielzeiten mit vielen beeindruckenden Auftritten auf dem Eis musste der 26-jährigen Deutsch-Amerikaner allerdings aber auch zwei langwierige Verletzungen überstehen, so dass er seine herausragenden Fähigkeiten leider nicht allzu lange zeigen konnte.

Jelitto hatte lange auf eine Angebot aus der DEL gehofft bleibt nun aber doch ein weiteres Jahr und wird in der neu aufgestellten Indians Mannschaft eine wichtige Rolle an der Seite von Dylan Gyori im ersten Sturm einnehmen.

Als letzte freie Postion bleibt somit nur noch der zweite Außenstürmer für Reihe eins. Angesichts der noch zwei verbleibenden freien Kontigentstellen bliebe somit sogar noch die Möglichkeit eine Stelle zu Saisonanfang frei zu lassen.

Hoffen wir auf eine verletzungsfreie dritte Saison am Pferdeturm.

Quelle: Eishockey News


22/6/11, 14:08
6 Kommentare 6 Kommentare ( 1543 mal angeschaut )  |  [ 0 Trackbacks ]

by Webmaster
Die EC Hannover Braves haben mit der Verpflichtung von zwei neuen Keeper das Torhüter-Quartett am Pferdeturm komplettiert.

Als Nachfolger von Jonas Langmann (jetzt Hannover Scorpions) und Peter Holmgren (über der Altersgrenze) kommen Sebastian Kinader und Alexander Grunwald an den Pferdeturm zu den Braves.

Der 18-jährige Sebastian Kinader kommt von der DNL Mannschaft der Kölner Haie und ist aktuelle U19 Nationalspieler. Der gebürtige Augsburger gilt als eines der größten Torhütertalente in Deutschland und wird vermutlich auch als Nummer 3 bei den Indians eingeplant werden. Mit Verteidiger Maik Blankart trifft er bei den Braves auf einen letztjährigen Teamkollegen.

Aus Salzgitter wechselt Alexander Grundwald nach Hannover. Der 23-jährige hatte in der vergangenen Saison die undankbare Aufgabe beim abgeschlagenen Tabellenletzten der Oberliga Nord zu stehen und nicht selten mehr als zehn Gegentreffer zu kassieren. Trotzdem zog der ehemalige Braunlager die Saison durch und wird nun bei den Braves in einem deutlich besseren Team spielen.

Beiden ein herzliches Willkommen am Pferdeturm.

Quelle:Hannover Braves Homepage

Sebastian Kinader

20/6/11, 13:51
1 Kommentar 1 Kommentar ( 1126 mal angeschaut )  |  [ 0 Trackbacks ]

by Webmaster
Die Hannover Indians haben die zweite Mittelstürmer Position besetzt. Vom italienischen Erstligisten Valpellice kommt der Kanadier Ryan McDonough an den Pferdeturm.

Der 23 Jahre junge Mittelstürmer ist in Deutschland kein Unbekannter. In der Saison 2009/10 spielte Ryan McDonough für die Landshut Cannibals eine starke Saison.

Zuvor war der linksschütze bereits zusammen mit John Hughes für den EC Salzburg in der EBEL auf dem Eis gewesen. Beide sind hochtalentierte Spieler die bereits Juniorennationalspieler für Ihr Heimatland Kanada waren.

Für Valpellice war McDonough mit 54 Punkten aus 42 Spielen zweitbester Punktesammler.

Indians sind damit nur noch auf der Suche nach zwei ausländischen linken Außenstürmern.

Herzlich Willkommen am Pferdeturm.

Quelle: Eishockeynews


13/6/11, 15:03
9 Kommentare 9 Kommentare ( 2354 mal angeschaut )  |  [ 0 Trackbacks ]

by Webmaster
Die EC Hannover Indians haben Mittelstürmer Dylan Gyori vom EHC München verpflichtet.

Der 32-jährige Kanadier soll die Schaltzentrale im Indianssturm werden und dazu dem Powerplay seine Erfahrung einfließen lassen.

In der letzten Saison erzielte Gyori beim DEL Aufsteiger 33 Punkte aus 54 Spielen und war die Jahre zuvor stets unter den Topscorern der 2. Bundesliga zu finden.

Für Bremerhaven, Kassel und München scorte der linksschütze in 272 Spielen starke 271 mal.

Gyori wird mit der Rückennummer #10 auflaufen.

Herzlich Willkommen am Pferdeturm.

Quelle: Hannover Indians Homepage


09/6/11, 12:25
6 Kommentare 6 Kommentare ( 1386 mal angeschaut )  |  [ 0 Trackbacks ]

by Webmaster
Die EC Hannover Braves konnten heute die ersten beiden Neuzugänge im Sturm vermelden.

Vom Südoberligisten EC Peiting kommt Andrei Salzer zurück an den Pferdeturm. Der Kasachstan geborene 21-jährige durchlief die Jugendabteilung der Hannover Indians und verbrachte die letzten Jahren in den Jugendmannschaften von Iserlohn, Garmisch und zuletzt in Peiting. Dort sammelt er auch erste Erfahrung in der Oberliga und will jetzt versuchen über die Braves den nächsten Schritt in Richtung 2. Bundesliga zu machen.

Das gleiche Ziel dürfte auch der ebenfalls 21-jährige Daniel Lupzig haben. Der gebürtige Straubinger wechselt zur letzten Saison nach einigen Jahren in Deggendorf zu den Moskitos Essen in die Oberliga-West und verbuchte dort in 48 Spielen 31 Scorerpunkte. Wie Salzer dürfte Lupzig mit einer Förderlizenz für die Indians ausgestattet werden.

Beiden ein herzliches Willkommen am Pferdeturm.

Statistiken von Andrei Salzer auf Eliteprospects

Statistiken von Daniel Lupzig auf Eliteprospects

Quelle: Hannover Indians Homepage
08/6/11, 18:50


Zurück Weiter

powered by pppBLOG v 0.3.9b