Warning: strpos(): needle is not a string or an integer in /homepages/1/d17502002/htdocs/Indians-Online_de/sphpblog/index.php on line 16

Warning: strpos(): needle is not a string or an integer in /homepages/1/d17502002/htdocs/Indians-Online_de/sphpblog/index.php on line 23

Warning: strpos(): needle is not a string or an integer in /homepages/1/d17502002/htdocs/Indians-Online_de/sphpblog/index.php on line 30

Warning: strpos(): needle is not a string or an integer in /homepages/1/d17502002/htdocs/Indians-Online_de/sphpblog/index.php on line 37

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/1/d17502002/htdocs/Indians-Online_de/sphpblog/index.php:16) in /homepages/1/d17502002/htdocs/Indians-Online_de/sphpblog/scripts/sb_html.php on line 19
EC Hannover Indians News Blog Archiv
logo

by Webmaster
Trotz einer guten Leistung und eines überragenden Stephan Miskovic im Tor unterlagen die Pferdeturm Towers am Sonntag Abend gegen den Favoriten aus Braunlage mit 1:3 (1:0;0:2;0:1).

Vor das rund 270 Zuschauern ging das erste Drittel von den Spielanteilen klar an die Gäste aus dem Oberharz. Doch Dank eines klasse aufgelegten Stephan Miskovic im Tor der Towers hielten die Towers lange Zeit die Null und konnten sogar kurz vor Drittelende einen ihrer wenigen aber stets gefährlichen Konter erfolgreich abschließen. Bei einer 3 auf 2 Situation konnte Lliam Webster im Nachschuss die überraschende Pausenführung erzielen.

Im zweiten Drittel konnten die Towers die Partie eigentlich offener gestalten, doch nach rund 30 Spielminuten viel dann doch die "Wand" Stephan Miskovic. Bei einem Konter spielte Veteran Alex Deibert Misko gekonnt aus. Im wenig später folgenden Powerplay nahm Wölfe Verteidiger und letztjährige Hallenser Falk Elzner das Gastgeber Tor unter Dauerbeschuss und traf dann schlussendlich mit einem Schlagschuss zur Wölfe Führung. Die Towers hatten aber auch ihrerseits ihre Möglichkeiten, scheiterten aber am ebenfalls gut aufgelegten Harzer Urgestein Tobias Bannach.

Ein weiterer Powerplay Treffer im letzten Drittel sorgte dann für den Endstand. Kontingent-Verteidiger Jeff Maronese traf zum 1:3.

Eine sehr ordentliche Leistung der Towers die sich gegen die Favoriten gut verkauften und das Spiel bis zum Ende offen halten konnten. Gäste Trainer Bernd Wohlmann dürfte die Leistung seiner Mannschaft dagegen eher "verbesserungswürdig" gesehen haben.

Tore: 1:0 (19:07) Webster, 1:1 (28:08) Deibert, 1:2 (33:07) Elzner (5:4), 1:3 (57:00) Maronese (5:4)
Strafminuten: 16 für Hannover plus 10 für Schmidt; 8 für Braunlage
03/11/08, 11:45
2 Kommentare 2 Kommentare ( 884 mal angeschaut )  |  [ 0 Trackbacks ]

by Webmaster
Die Pferdeturm Towers empfangen heute Abend den Meisterschafts-Favoriten aus Braunlage.

Die Wölfe aus Braunlage haben bisher nur zwei Saisonspiele bestritten und beide (in Langenhagen und zuhause gegen Wolfsburg) klar gewonnen.

Spielbeginn ist 19 Uhr.

Homepage der Harzer Wölfe
02/11/08, 12:29

by Webmaster
Auch das zweite Spiel der Pferdeturm Towers gegen den EHC Timmendorf 06 ging an das Team von der Ostsee.

Die Bech-Boys setzten sich am Ende deutlich mit 3:7 am Pferdeturm durch.

Seinen ersten Treffer im Pferdeturm Dress konnte Neuzugang Lliam Webster erzielen. Vorher war bereits Micah Anderson für die Towers erfolgreich.

Einen ausführlichen Spielbericht findet ihr im Pferdeturmforum.

Bereits am heutigen Samstag Abend empfangen die Towers das Team des Hamburger SV am heimischen Pferdeturm. Mit von der Partie sind dann auch wieder Ronny Schubert und Sven Hoppe. Spielbeginn gegen den HSV ist um 19:30 Uhr.

Pferdeturmforum
25/10/08, 17:11

by Webmaster
Die Pferdeturm Towers empfangen heute Abend im Eisstadion am Pferdeturm den ETC Timmendorf.

Die Towers wollen sich ab 20 Uhr für die Hinspielniederlage (1:3) in vergangene Woche bei den Beach-Boys revanchieren. ( Spielbericht )

Die Towers werden auf Spielertrainer Ronny Schubert und Sven Hoppe aufgrund Spieldauerstrafen verzichten müssen, dafür soll Stephan Miskovic wieder das Tor hüten.

Fans die mit einem Indians Trikots ins Stadion kommen bezahlen anstatt 5 € nur 2 € Eintritt bei freier Platzwahl.

Vorbericht auf Hockeyweb.de
24/10/08, 13:09

by Webmaster
Mit zwei neuen Spielern werden die Pferdeturm Towers ihre Auswärtsreise nach Timmendorf bestreiten.

Neben dem australischen Nationalstürmer Lliam Webster wird auch Matthias Frenzel sein Debüt für die Towers geben.

Der 26-jährige Verteidiger und Sohn von Hall-of-Famer Dieter Frenzel (296 Länderspiele für die DDR + EC Hannover Turtles Trainer) spielte in den vergangen jahren in der DEL (über 100 Spiele) und in der 2.Bundesliga (über 200 Spiele). Sein letzter Verein waren die Eispiraten Crimmitschau.

Familie Frenzel hat sich in Hannover ein neues Standbein abseits des Eises aufgebaut und so war die Verpflichtung eines so starken Spielers für einen Regionalligisten überhaupt möglich.

Das Spiel am Sonntag Abend in Timmendorf beginnt um 18 Uhr. Die Zwischenergebnisse wird Toddy bestimmt während der Partie Indians - Halle zeitnah durchsagen

Das Rückspiel findet bereits am nächsten Freitag den 24.10. um 20 Uhr am heimischen Pferdeturm statt. Die gute Möglichkeit die beiden Spieler einmal Live zu sehen.
18/10/08, 19:16


Zurück Weiter

powered by pppBLOG v 0.3.9b